Datenschutzerklärung

Wir, die Betreiber dieser Seiten nehmen den Datenschutz sehr ernst. Ihre Daten werden vertraulich nach den gesetzlichen Datenschutzvorschriften und der Datenschutzerklärung behandelt.

Auf dieser Website werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Dabei handelt es sich um Daten mit denen Sie identifiziert werden können. In der nachfolgenden Datenschutzerklärung erläutern wir, welche Daten wozu erhoben werden.

Zusätzlich weisen wir darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein komplett lückenloser Schutz vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich. Bei den verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verantwortlicher“ oder „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definition im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

1 Allgemeine Datenschutzinformationen

Die folgenden aufgelisteten Hinweise geben einen einfachen Überblick über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, während Sie unsere Website besuchen. Dabei handelt es sich um Daten, durch welche Sie persönlich identifiziert werden können. Die unter diesem Text ausgeführte Datenschutzerklärung liefert ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz.

Verantwortlichkeit für die Datenerfassung auf dieser Website
Durch den Websitebetreiber erfolgt die Datenverarbeitung auf dieser Website. Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum entnehmen.

Erfassung Ihrer Daten
Es können Daten durch Ihre direkte Eingabe, wie z.B. durch das Kontaktformular, erhoben werden. Andere Daten können automatisch durch Ihre Einwilligung beim Besuch dieser Website durch IT-Systeme erfasst werden. Dabei handelt es sich hauptsächlich um technische Daten. Diese Daten werden automatisch beim Besuch dieser Website erhoben.

Nutzung der Daten
Um die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten, wird ein Teil der Daten verwendet. Andere Daten wiederum können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Rechte bezüglich Ihrer Daten
Sie haben jederzeit das Recht Auskunft über die Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Nachdem Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Unter bestimmten Umständen haben Sie auch das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Zusätzlich steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der dafür zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Zu diesen und allen anderen Datenschutzthemen können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegeben Adresse an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Ihr Surf-Verhalten kann beim Besuch dieser Website statistisch ausgewertet werden. Dies geschieht mit sogenannten Analyseprogrammen.

Weitere detailierte Informationen hierzu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

2 Hosting

Wir hosten Ihre Website bei einem externen Dienstleister (webgo GmbH, Wandsbeker Zollstr. 95, 22041 Hamburg). Personenbezogene Daten, welche wir auf der Website erfassen, werden auf dessen Servern gespeichert. Im Interesse einer performanten und sicheren Bereitstellung Ihrer Website wird ein professioneller Anbieter als Hoster verwendet. (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Der Einsatz dieses Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren Kunden. (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Der Hoster wird Ihre Daten nur soweit verarbeiten, wie diese zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich sind.

Auftragsverarbeitung

Damit die datenschutzkonforme Verarbeitung gewährleistet ist, haben wir mit unserem Hoster einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung geschlossen.

 

3 Verantwortliche Stelle:

Im Sinne des Datenschutzgesetztes, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), verantwortliche Person ist:

Firma: Duerr & Steidle UG (haftbungsbeschränkt)
Straße Nr.: Hecheln 22a
PLZ, Ort: 78357 Mühlingen

Mobil: +49 (0) 1590 6403968
E-Mailadresse: kontakt@duerrundsteidle.de

Geschäftsführer / Inhaber: Mathias Steidle

Art der verarbeitenden Daten:
– Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen).
– Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern).
– Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos).
– Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
– Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie).
– Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Hinweis zur Datenwiedergabe in die USA
Auf unserer Website verwenden wir Tools von Unternehmen, welche Ihren Sitz in den USA haben. Sobald diese Tools aktiv sind, werden Ihre personenbezogenen Daten auf US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben. An dieser Stelle möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die USA im Sinne des EU-Datenschutzrechts kein sicherer Drittstaat ist. US-Unternehmen sind nach dem Gesetz dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben. Dies geschieht, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen vorgehen können. Aus diesem Grund kann nicht ausgeschlossen werden, dass die US-Behörden Ihre auf den US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken auswerten, verarbeiten und dauerhaft speichern. Auf diese Verarbeitungstätigkeiten können wir keinen Einfluss nehmen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen nutzt diese Website zum Schutz der Datenübertragung die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung kann im Browser an „https://“ erkannt werden. Dadurch ist es Dritten nicht möglich, Daten welche von Ihnen an uns übermittelt werden, mitzulesen.

4 Verwendete Begrifflichkeiten

Unter „Personenbezogenen Daten“ versteht man alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare oder identifizierte natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar angesehen wird eine natürliche Person, die direkt oder indirekt, insbesondere mit Zuordnung zu einer eindeutigen Kennung wie zu einem Namen, zu Standortdaten, zu einer Kennnummer, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, genetischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder Vorgang, welcher mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführt wird. Dies beinhaltet auch jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Verantwortlicher“ bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, Einrichtung, Behörde oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

5 Nutzerrechte

Widerruf der Datenverarbeitung
Jede Person hat das Recht die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen (Art. 21 DSGVO). Um die Einwilligung zu widerrufen reicht es aus, uns eine formlose E-Mail zukommen zu lassen. Die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung, bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Auskunft, Sperrung, Löschung, Berichtigung und Einschränkung
Sie haben jederzeit die im Folgenden aufgelisteten Rechte:
– Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO)
– Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten (§ 35 Abs. 4 BDSG)
– Löschung der von Ihnen gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO)
– Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO)
– Die Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO)

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Jede Person hat das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten und diese einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Diese Rechte gelten, insofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten einer anderen Person beeinträchtigt werden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)
Jede Person hat das Recht bei datenschutzrechtlichen Verstößen diese der zuständigen Aufsichtsbehörde zu melden. Dies ist die oder der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen den Sitz hat. Die Datenschutzbeauftragten sind unter folgendem Link aufgelistet.
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Speicherdauer der personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten werden nach der vorgeschriebenen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Wenn diese Daten nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsmahnung erforderlich sind, werden sie nach Ablauf der Frist gelöscht bzw. werden die Daten gelöscht, wenn die Nutzung der Daten nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Löschung wird eingeschränkt, sofern sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich ist. Das bedeutet, dass die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet werden. Das gilt z.B. für Daten, die laut Gesetzgebung aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.In Deutschland erfolgt die Aufbewahrung nach gesetzlichen Vorgaben für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB, sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO.

6 Erfassung von allgemeinen Informationen beim Besuch unserer Website (Server-Log-Dateien)

Beim Zugriff auf unsere Website werden automatisch Informationen an uns übermittelt. Diese Informationen werden in Form von Server-Log-Dateien übermittelt. Die Erfassung der Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.  Die Daten werden nicht dazu verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Empfänger der Daten können technische Dienstleister sein, welche für den Betrieb und die Wartung der Website als Auftragsverarbeiter tätig sind. Die Daten werden gelöscht, sobald diese nicht mehr für Ihren Zweck erforderlich sind. Grundsätzlich tritt dieser Fall ein, sobald Sie die Sitzung beenden.

Beinhaltende Informationen
Die Server-Log-Dateien beinhalten folgende Informationen:
– Browsertyp und Browserversion
– Verwendetes Betriebssystem
– Domainname Ihres Internet-Service-Providers
– IP-Adresse und der anfragende Provider
– Uhrzeit der Serveranfrage 
– Betriebssystem des Nutzers 
– Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
– und ähnliches

Zweck der gesammelten Informationen
Diese Informationen dienen den im Folgenden aufgelisteten Zweck:
– Problemloser Verbindungsaufbau der Website
– Reibungslose Nutzung unserer Website
– Auswertung von Systemsicherheit und Stabilität, sowie weitere administrative Zwecke

Speicherung
Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen maximal 7 Tage gespeichert. Gründe können sein: z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen. Danach werden die Daten gelöscht. Daten, die zu Beweiszwecken erforderlich sind, werden bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls aufbewahrt und sind von der Löschung ausgenommen.

Sicherheitsmaßnahmen
Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung, sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen der Verantwortliche und der Auftragsverarbeiter geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Diese Maßnahmen schließen gegebenenfalls unter anderem Folgendes ein:
– Pseudonymisierung und Verschlüsselung personenbezogener Daten
– Fähigkeit, die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung auf Dauer sicherzustellen
– die Fähigkeit, die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherzustellen
– ein Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung 
Des Weiteren haben wir gemäß Art. 25 DSGVO Datenschutz durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen berücksichtigt. Eines dieser Sicherheitsmaßnahmen ist die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server. 

Offenlegung und Übermittlung von Daten
Die Offenlegung oder Übermittlung von Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten), sowie anderen Personen und Unternehmen übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.  Die Offenlegung oder Übermittlung erfolgt, wenn Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (dies können sein z.B. Einsatz von Beauftragten, Hostinganbietern, Steuer-, Wirtschafts- und Rechtsberatern, Kundenpflege-, Buchführungs-, und ähnlichen Diensten), um eine effiziente und effektive Erfüllung unserer Vertragspflichten, Verwaltungsaufgaben und Pflichten zu gewährleisten.

Beauftragen wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten (sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“), geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlung an Drittländer 
Die Übermittlung von Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) erfolgt nur:     
 – Zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten
 – Grundlage Ihrer Einwilligung 
 – Aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung     
 – Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. 
 Wir lassen die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten.  

7 Cookies

Beim Besuch unserer Website kommen sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, sobald Sie unsere Website besuchen. Cookies können auf Ihrem Rechner keinerlei Schaden anrichten und können auch keine Viren enthalten.
Bei vielen Cookies handelt es sich um sogenannte „Session-Cookies“, welche nach Ihrem Besuch auf unserer Seite wieder gelöscht werden. Andere Cookies bleiben jedoch auf Ihrem Endgerät bis Sie diese löschen. Diese Cookies geben uns die Möglichkeit, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Website wiederzuerkennen.
Ihr Browser bietet Ihnen die Möglichkeit standardmäßig die Nutzung von Cookies zu deaktivieren. Dies kann jedoch zu einer eingeschränkten Funktionalität der Website führen. In der Hilfefunktion des Browsers kann nachgelesen werden, wie die Nutzung von Cookies aktiviert oder deaktiviert werden kann.
Gespeicherte Cookies, welche zur Durchführung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir als Websitebetreiber haben für die fehlerfreie und optimierte Bereitstellung von Diensten ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies. Sofern der Nutzung von Cookies zugestimmt wurde, werden diese ausschließlich nach  Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Die Einwilligung zur Speicherung von Cookies ist jederzeit widerrufbar.

Alle nötigen Informationen zu Cookies können in den jeweiligen Browsern unter folgenden Links abgerufen werden:
– Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
– Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
– Google Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de
– Opera: http://www.opera.com/de/help
– Safari: https://support.apple.com/kb/PH17191?locale=de_DE&viewlocale=de_DE

Einwilligung mit Borlabs-Cookie
Wir nutzen für unsere Website die Cookie-Consent-Technologie von Borlabs Cookie (Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO). Diese nutzen wir um von Ihnen die Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies einzuholen. Der Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Georg-Wilhelm-Str. 17, 21107 Hamburg.

Beim Zugriff auf unsere Website wird die Einwilligung oder der Widerruf von Ihnen in einem Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Diese Daten werden nicht an Borlabs Cookie weitergeleitet. Unter folgendem Link finden Sie die Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie:
https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter dem Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie , um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Ändern der Cookie-Einstellungen:
Unter folgendem Link können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern.
Cookie-Einstellungen

8 Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um weitere Funktionen der Seite nutzen zu können. Die dabei eingegeben Daten verwenden wir ausschließlich für die Nutzung des jeweiligen Angebots oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die Registrierung kann nur vollzogen werden, wenn Sie alle Pflichtangaben ausgefüllt haben, andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen. Registrierte Nutzer erhalten die Möglichkeit, bei Bedarf die angegeben Daten zu ändern oder zu löschen.
Die Verarbeitung, der bei der Registrierung eingegebenen Daten, erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).Informationen zu wichtigen Änderungen des Angebots oder bei notwendigen, technischen Änderungen teilen wir Ihnen über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse bei der Registrierung mit.Daten werden nur für die Dauer gespeichert, solange eine Einwilligung von Ihnen vorliegt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit einer formlosen E-Mail an uns widerrufen.Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die freiwillige Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten, können wir Ihnen keinen Zugang zu unseren Leistungen gewähren.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen
Für kostenpflichtige Leistungen erheben wir zusätzliche Daten, wie z.B. Zahlungsangaben. Die Erhebung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Diese Daten werden in unserem System nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

9 Formulare

Die von Ihnen eingegebenen Daten in Formularen werden nur zu dem im Formular angegebenen Zweck gespeichert. Die gespeicherten Daten werden für den Zweck der Anfrage, sowie möglichen Anschlussfragen verwendet.
Zum Versenden der Anfrage müssen die Pflichtfelder ausgefüllt werden. Weitere Angaben können optional vorgenommen werden.
Die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Wenn Sie ein Formular für die Anfrage eines Angebotes nutzen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Die von Ihnen eingegeben Daten bleiben gespeichert bis Sie uns zur Löschung der Daten auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck der Speicherung entfällt. Die Einwilligung kann jederzeit mit einer formlosen E-Mail an uns widerrufen werden.

9.1 Kontaktformular

Die von Ihnen eingegebenen Daten im Kontaktformular werden zum Zweck der Kommunikation gespeichert. Die gespeicherten Daten werden für den Zweck der Anfrage, sowie möglichen Anschlussfragen verwendet. Dazu ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse und Ihr Name erforderlich.

Wenn Sie das Kontaktformular für die Anfrage eines Angebotes nutzen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

9.2 Bewerbungsformular 

Auf unserer Website bieten wir die Möglichkeit an, sich auf Stellenangebote zu bewerben und diese uns per E-Mail oder per Post zukommen zu lassen.

Die von Ihnen eingegebenen oder zugesandten Daten werden zum Zweck, einen geeigneten Bewerber ermitteln zu können, gespeichert. Die gespeicherten Daten werden für den Zweck der Anfrage, sowie möglichen Anschlussfragen verwendet. Dazu ist die Angabe folgender Daten erforderlich:
Position, Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Verfügbarkeit und Lebenslauf.

Falls Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post zugeschickt haben, senden wir Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens an Sie zurück.

10 Anfrage per E-Mail oder Telefon

Sie können uns jederzeit per E-Mail oder Telefon kontaktieren. Die dabei hervorgehenden personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit gesetzlichen Vorgaben für werbliche Kommunikationen. Dabei verarbeiten wir Bestands-, Adress- und Kontaktdaten. Zusätzlich verarbeiten wir Vertragsdaten von Kunden, Teilnehmern, Interessenten und Kommunikationspartnern.
Wenn Sie diese Kontaktmöglichkeit für die Anfrage eines Angebotes nutzen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Die von Ihnen eingegeben Daten bleiben gespeichert bis Sie uns zur Löschung der Daten auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen  oder der Zweck der Speicherung entfällt.

11 WORDFENCE

Um die Sicherheit dieser Website zu garantieren nutzt diese Website das Sicherheits-Plugin WORDFENCE. Der Anbieter dieses Plugins ist DEFIANT, 800 5th Ave Ste 4100, Seattle, WA 98104. Für die DSGVO-konforme Datenverarbeitung wurde eine Datenverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen.
Von Wordfence werden momentan drei Cookies eingesetzt. Unter folgendem Link kann nachgelesen werden, was diese Cookies verarbeiten, wer dieses Cookies verwendet und wozu dieses Cookies helfen.
https://www.wordfence.com/help/general-data-protection-regulation/
Weitere Informationen zum Umgang mit den Nutzerdaten können in der Datenschutzerklärung von DEFIANT nachgelesen werden.
https://www.wordfence.com/privacy-policy/

12 Google Web Fonts

Zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten werden Web Fonts verwendet, welche von Google bereitgestellt werden. Im Moment des Ladens unserer Seite lädt der Browser die benötigten WebFonts aus dem Browsercache um Schriftarten und Texte richtig anzeigen zu können.
Durch diesen Vorgang erlangt Google Kenntnis darüber, dass Sie über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen haben. Die Nutzung der Web Fonts wird im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung verwendet. Dies ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Wenn Ihr Browser dies nicht unterstützt, wird eine Standardschrift verwendet.
Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.Weitere Informationen zu Google Web Fonts können Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google https://www.google.com/policies/privacy/ nachlesen.

13 Matomo (ehemals „Piwik“)

Auf dieser Website benutzen wir den Open-Source-Webanalysedienst von Matomo (ehemals „Piwik“). Anbieter davon ist InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769 (nachfolgend: „Matomo“).

Um seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens zu ermöglichen, verwendet Matomo Technologien, wie z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung der Website, werden auf unserem Server gespeichert. Dabei wird die IP-Adresse vor der Speicherung anonymisiert. Dadurch wird eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen.

Die ausschließlich auf unserem Server gespeicherten Daten sind die Folgenden:
– zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
– die Website, von welcher der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
– die aufgerufene Webseite
– die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus, aufgerufen werden
– die Verweildauer auf der Webseite
– die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Benutzung dieses Webanalysetools erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um das Webangebot sowie die Werbung dafür zu optimieren.
Bei einer Einwilligung zur Speicherung von Cookies erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Die durch Matomo über die Benutzung der Website erfassten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Speicherdauer
Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese nicht mehr für Aufzeichnungszwecke erforderlich sind.

Datenschutz
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von Matomo.
https://matomo.org/privacy-policy/

Widerrufen
Sie haben auch jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung für das Setzen der Cookies für Matomo, zu widerrufen. Dies können Sie einfach mit dem folgenden Button auslösen.

 

14 Social Plugins

Auf Grundlage im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO unterhalten wir Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen. Grund ist, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie in sozialen Netzwerken und Plattformen über unsere Leistungen informieren zu können. Werden die jeweiligen Netzwerke und Plattformen aufgerufen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber. 

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Nutzung sogenannter „Social-Media-Buttons“ an. Damit Ihre Daten geschützt sind, implementieren wir diese mit dem Shariff-verfahren. Dadurch werden unsere Buttons auf unserer Website lediglich als Grafik dargestellt, welche eine Verlinkung zu der dementsprechenden Website enthält. Durch Anklicken dieser Grafik werden Sie dann zum Dienst des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst in diesem Moment werden die Daten von Ihnen an diesen Anbieter gesendet. Wenn Sie die Grafik nicht anklicken, werden auch keine Daten zwischen Ihnen und dem Anbieter der Social-Media-Buttons ausgetauscht. Mehr Informationen zur Shariff-Lösung finden Sie unter folgendem Link.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-und-Social-Media-Der-c-t-Shariff-ist-im-Einsatz-2470103.html
Wir haben auf dieser Website Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Facebook
Eines dieser Social Plugins („Plugins“) ist die des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Diese Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind  an dem Facebook Logo weißes „f“ auf blauer Kachel erkennbar , sowie  den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wir besitzen ein Profil bei Facebook. Facebook selbst verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active
Ruft ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes auf, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung von seinem Gerät mit den Servern von Facebook aufgenommen. Dadurch wird der Inhalt des Plugins von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und in das Onlineangebot eingebunden. Dadurch kann Facebook aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellen, worauf wir keinen Einfluss haben.                             
Facebook erhält durch die Nutzung des Plugins Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Facebook kann bei einloggen des Nutzers den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer zum Beispiel den „Like-Button“ nutzen oder einen Kommentar schreiben, speichert Facebook diese Information. Sollten sie kein Mitglied von Facebook sein, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook die IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Aussage von Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. 
Näheres zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook, sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers entnehmen sie unter: https://www.facebook.com/about/privacy/
Wenn sie Mitglied bei Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über Sie sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes zwingend bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Möglichkeiten zur Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, finden Sie in der Facebook-Profileinstellungen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig. Die Einstellungen werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Instagram
Wir besitzen ein Profil bei Instagram. Anbieter dieses Dienstes ist Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram. 
http://instagram.com/about/legal/privacy/

 

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Spotify.

https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/

15 Letzte Hinweise

Änderung der Datenschutzbestimmungen
Damit die Datenschutzverordnung den aktuellen und rechtlichen Anforderungen entsprechen kann, behalten wir uns vor, diese bei Bedarf anzupassen. Wenn Sie unsere Seite erneut besuchen, gilt die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz
Bei Aufkommen von Fragen zum Datenschutz können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben oder sich direkt an die verantwortliche Person wenden. Diese ist unter „Verantwortliche Stelle“ beschrieben.

Scroll to Top